• Schueler
Bild 1

 


So ging es am Montag, dem 7. September von Chemnitz mit dem Zug Richtung München.
Nachdem wir am Nachmittag unsere Hotelzimmer bezogen hatten, wurde der Tag mit einer
Stadtführung, dem Besuch des Viktualienmarktes und dem Verzehr einer echten „Leberkassemmel“
abgerundet.
Am nächsten Tag besuchten wir das Bavaria-Filmstudio, bei dem wir Kulissen sehen, sogar bei
Kurzfilmen mitspielen und ein 4D-Kino erleben durften. Doch auch an dem darauffolgenden Tag
gab es viel zu entdecken. So besuchten wir ein Schwimmbad, den Olympiapark und konnten von
dem dortigen Olympiaturm sogar bis zu den Alpen sehen.

 

Bild 4  Bild 3

 

Eine Bootsfahrt auf dem Starnberger See, die Besichtigung des Deutsches Museums und des Schlossparks Nymphenburg stellten ebenso Höhepunkte unserer Reise dar wie die Teilnahme an einem Escape Room-Spiel. Dort sollten wir in Gruppen eine Aufgabe lösen, die nur mit Hilfe von kniffligen Zwischenschritten zu bewältigen war.
Mit vielen tollen Eindrücken endete am 11. September unsere letzte Klassenfahrt und wir sagen
„Pfiat di!“ zu München.

Linda Bernhardt, Kl. 12


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.