• Schueler

Die Führung war spannender als man denkt. Man bekommt auch Hintergrundwissen mitgeteilt, wovon man wahrscheinlich noch nie gehört hat. Es war auch interessant zu erfahren, warum auf dem Altar drei Kreuze sind, weil sie dreimal geweiht wurde.

Der Altar war das Einzige, was noch unberührt von den Bauarbeiten war. Der Rest der Kirche wurde um ca. 15 cm tiefer gelegt, also ein ganzes Stück, um die zweite Empore einzubauen.

 

 

Diese Exkursion diente dazu, einen tieferen Einblick in die Kirchen zu bekommen. Das steht auch so im Lehrplan drin, falls sich jetzt jemand fragen sollte, warum wir das überhaupt gemacht haben.

Collin, 6a

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.