• Kontakt

Bei dieser Kleinstadt liegen die ehemaligen Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz I und II, welche wir uns in den fünf Tagen genauer anschauten. Das Stammlager vermittelte in den ersten Tagen schon einen Eindruck des Ausmaßes der schrecklichen Taten des NS-Regimes während des Zweiten Weltkrieges. Noch offensichtlicher wurde es im Vernichtungslager Birkenau, welches wir am Mittwoch besichtigten.

 

Trotz des guten Wetters war der Ort doch nicht schön; umso wertvoller war die Erfahrung, die wir machten, als wir Lidia Maksymowicz kennenlernten. Sie war als Kind in Birkenau gefangen gewesen und erzählte von ihren Erfahrungen und dem Leben im Lager. Durch diese Erzählungen wurde das Bild, welches wir von Auschwitz hatten, noch klarer und deutlicher. Jeder hat in dieser Zeit für sich persönlich Dinge gelernt, mitgenommen und erfahren. Trotz aller Schrecknisse, die dort geschehen sind, war es sicherlich für jeden eine sehr wertvolle Erfahrung. 

Text: J. Seidel

Fotos: © Thomas Groschwitz


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.